Dienstag, 16. Mai 2017

Muttertagsgeschenke

ich muss zugeben, ich bin nicht unbedingt ein Muttertagsfan.

Ich finde, man braucht keinen Tag im Jahr, in dem man seiner Mutter zeigt, dass man sie gern hat und ihr dankbar ist. Man kann es immer wieder tun ;)

Aber trotzdem freuen sich ja alle über Geschenke.

Deswegen habe ich mir am Sonntag morgen meine kleine Maus geschnappt und für Oma/Mama ein Bild mit ihr gebastelt.
Dabei haben wir ein Bild, das auf OnStage Amsterdam gezeigt wurde (ich glaube, es war von Sara) geCASEd. CASE heißt, dass man sich von einer Kreation eines anderen inspirieren lässt.

Die Maus hat die Stempelarbeit übernommen, Papa hat an der BigShot gekurbelt und Mama hat koordiniert und geklebt.

Benutzt haben wir die neuen InColors (was auch sonst :D). Die sehen in Kombination einfach toll aus!


Und damit die anderen Oma auch noch etwas selbst gebasteltes bekommt, haben wir noch schnell eine Karte hinterher gestempelt.
Hier habe ich nur das"OMA" übernommen, den Rest hat sie wieder ganz alleine gemacht ;)
Dementsprechend sahen die Hände nachher auch aus.


Beide Omas haben sich gefreut.

Liebe Grüße,
Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Besuch auf meinem Blog!
Eure Kommentare versüßen meinen Tag :)