Sonntag, 24. September 2017

Butterblume 2.0 und die Erkenntnis des Tages

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch das nächste Herbst/Winter-Kleid zeigen.
Diesmal hab ich mich für eine Butterblume 2.0 aus dunkelgrauem Wintersweat entschieden.

Jaa.. man sollte vielleicht mal nachdenken, wenn man dickere Stoffe vernäht. So musste ich das gute Stück, als es fast fertig war, nochmal neu zusammen schustern, weil der Sweat sich natürlich nicht so gut raffen lässt und somit sehr klobig aussah.

Aber mit dem Endergebnis bin ich nun sehr zufrieden!









Für die angekündigte Erkenntnis des Tages muss ich etwas weiter ausholen:
Als Kind habe ich Leggins geliebt! Man hat mich nie in eine Jeans rein bekommen.
Ja, alle haben ziemlich gestaunt, als meine Mutter mich dann irgendwann doch überreden konnte, doch mal eine Jeans zu tragen (das muss so etwa in der dritten Klasse gewesen sein).
Noch heute ziehe ich, sobald ich zuhause bin meine Jeans aus und schlüpfe in eine "gemütliche Hose". Ist einfach bequemer ;)

Und wo ich in den letzten Tagen fleißig meine neuen Kleider getragen habe ist es mir aufgegangen - ich kann ja immer noch legal den ganzen Tag in Leggins oder Strumpfhose rumlaufen! Ich muss es eben nur richtig kombinieren!

Und mit diesen überaus weisen Worten verabschiede ich mich nun!
Kerstin

Schnittmuster:
Butterblume 2.0 von Goldkrönchen
mit dem Oberteil der Ella von pattydoo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Besuch auf meinem Blog!
Eure Kommentare versüßen meinen Tag :)