Samstag, 5. Januar 2013

Happy Makers

Zu Weihnachten habe ich ein unglaublich süßes Nähbuch bekommen.
"happy makers" vom TOPP-Verlag (Autorin ist Patricia Morgenthaler). In dem Buch sind 18 Schnittmuster für kleine Glücksbringer.
Ich finde zwar, sie sehen teilweise so aus, als hätte irgendjemand einfach mal auf die Schnelle ein paar Figürchen dahin gekritzelt, aber die meisten sind soch wirklich süß!
Und zu jedem kleinen Happy Maker gibt es eine Geschichte.

Ich habe jetzt das Schnittmuster "Chrissie" (den Namen habe ich aber geändert, um es persönlicher zu machen, der genähte Happy Maker hört auf den Namen Ellie) für meinen Freund genäht.
Leider haben sich die Knöpfe beim Annähen der Augen etwas gedreht, deswegen sieht Ellie ein wenig böse aus.
Im Grunde ist sie aber eine ganz Liebe :)

Das hier ist Ellies Geschichte:
"Ellie sieht man meistens auf allen Vieren über die Wiesen kriechen. Immer auf der Suche nach vierblättrigen Kleeblättern und dem ganz großen Glück.
Wenn sie es gefunden hat, möchte sie es gerne mit jemandem teilen - am liebsten mit demjenigen, der sie bei sich trägt."
Niedlich, oder?


Eine Gebrauchsanweisung für die kleinen Lebenshelfer ist auch im Buch.
Chrissie bzw. Ellie muss man einmal leicht am linken Fuß ziehen, damit sie ihr Glück teilt.

Ich bin unheimlich fasziniert, wie man aus so etwas Kleinem etwas so tolles machen kann!
Davon werde ich wohl demnächst noch ein paar mehr zaubern, denn sie sind auch wirklich ratzfatz fertig (wenn man nicht erstmal eine Stunde braucht, um den passenden Stoff zu finden, denn es soll ja auch alles wirklich gut passen!)


Liebe Grüße
Farbenfreak

Kommentare:

Danke für euren Besuch auf meinem Blog!
Eure Kommentare versüßen meinen Tag :)