Donnerstag, 30. März 2017

erste Karten fürs Osterkörbchen

Hallihallo,

Ostern nähert sich ja so langsam, aber sicher. Deswegen habe ich schon die ersten Osterkarten gebastelt.
Drei davon möchte ich euch heute gerne zeigen. Gemacht sind sie mit dem Set "Osterkörbchen" aus dem aktuellen Frühjahr/Sommer-Katalog.


Für die oberen Karten habe ich das Hüpfe-Häschen (das finde ich total cool!) auf Kraft-Karton gestempelt und dann mit den Framelits ausgestanzt.
Das kleine weiße Quadrat habe ich mit der Mullbinden-Technik gestaltet (Man nimmt einfach eine Mullbinde als Stempel - ist das nicht witzig? Ich hatte jedenfalls jede Menge Spaß und habe direkt mal einen Schwung gemacht. Kann man ja immer mal brauchen :D )

Bei der unteren Karte habe ich das andere Häschen aus meinem Mullbinden-Quadrat-Vorrat ausgestanzt und dann auf Kraft-Karton geklebt und die Karte noch mit einem Zierdeckchen aufgepeppt.

Jetzt kann Ostern kommen, es müssen nur noch die Süßigkeiten versteckt werden ;)
Liebe Grüße,
Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Besuch auf meinem Blog!
Eure Kommentare versüßen meinen Tag :)