Windeln to go

Ich melde mich wieder aus der Versenkung :)

Der Familiennachwuchs ist jetzt schon seit einiger Zeit auf der Welt (Eltern, Tanten, Onkel, Großeltern und Urgroßeltern sind natürlich alle hin und weg ;) ) - und da merkt man so langsam, was alles noch Nützliches fehlt.
Deshalb habe ich mich wieder an die Nähmaschine gesetzt und eine Windeltasche genäht - dann muss nicht für jeden kleinen Ausflug direkt die große Wickeltasche mit ;).



In den großen Taschen ist Platz für Windeln (im Moment mit der kleinsten Größe sogar 10 Stück :o), Wickelunterlage und Feuchttücher.
Dann habe ich noch eine kleine Reißverschlusstasche eingefügt für Kleinkram oder kleine Packungen Cremes, wenn nötig :)


Liebe Grüße,
Kerstin

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Perle probegenäht

Basis-Shirt mit Spitze

#2018DIYdontBuy - die große Jahreschallenge